Portraitfotoshooting

Portrait ist mein Hauptgebiet. Hier habe ich mich spezialisiert, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

50mm, 85mm oder gleich 105mm Brenntweite verzerren weniger das Gesicht ansich und liefern eine perfekte Qualität, wenn es darum geht, Sie vorteilhaft ins Bild zu setzen.

Jederzeit nehme ich mir Zeit für Ihre individuellen Wünsche.

 

Ein Portraitfotoshooting kann 1-3 Stunden dauern - Outdoor mit Hin/Rückfahrt sogar bis zu 5 std. Sie sollten daher schon ein wenig Zeit mitbringen - ich mache dann den Rest.

 

Für gewöhnlich werden dann die Bilder nachbearbeitet und Sie suchen sich die besten Bilder dann davon aus.

Der Pauschalbetrag bei einem normalen Portraitfotoshooting beträgt 10 € pro Bild

Portrait

TeilAkt Aufnahmen

Die Teilakt-Aufnahmen sind ein weiteres Feld der Portraitfotografie. Hier wird mehr Wert auf den Körperbau gelegt, als auf das eigentliche Gesicht. Meist ist das Spiel von Muskeln und Haut, sowie das Wechselspiel von Licht und Schatten hier im Vordergrund.

 

Sprechen Sie mich ruhig an, wenn Sie Teilakt bevorzugen - hier ist auch absolute Diskretion mein oberstes Gebot.

 

Ich habe immer ein offenes Ohr für ihre individuellen Wünsche.

 

Fetisch-Fotoshooting

Eine besondere Art des Fotoshooting ist das Fetisch-Fotoshooting; es zeigt den Menschen in seiner erotischen und ästhetischen Ausstrahlung. Ich biete hier Shootings in alle erdenklichen Richtungen des Fetischismus an. Sei es Sportklamotten, Leder/Latex oder Jeans, Turnschuhe, Stiefel oder Socken-Fetischsmus.

 

Diskretion wird garantiert und nach Absprache kommen die Bilder, nach Auswahl, erst zur Veröffentlichung auf meine Homepage oder Instagram. Auf Wunsch werden auch nur die Bilder gezeigt, die die betreffende Person maskiert darstellen.

Sprechen Sie mich ruhig an - Verschwiegenheit gegenüber Dritter ist selbstverständlich.

 

Für ein Fetisch-Fotoshooting wird ein Pauschalbetrag von 40 € berechnet - unabhängig wie viele Bilder nun genommen werden. Allerdings sollten Sie hier schon Zeit zum Schooting mitbringen. Meist gehen solche Aktionen nicht unter fünf Stunden über die Bühne.